Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter abonnieren    
                                                                          
       Browseransicht


Newsletter naturheilkund - Lebendigste Kräfte...

In der Natur folgt auf Chaos & Zerstörung von Bestehendem Selbstregeneration. Das geschieht in Form von robustem, wunderschönem Wildwuchs. Sie wissen, wie sehr ich Unkräuter liebe! Sie besitzen die Gabe, selbst verseuchte Böden mit ihrer Kraft zu heilen und enthalten vitalste Stoffe, welche nebst der Erde auch die Heilung in uns Menschen begünstigen. In fruchtbarer Erde liegen Unmengen schlummernder Samen, die unter bestimmten Bedingungen keimen, gedeihen & blühen werden. Schauen wir gemeinsam, dass wir gute Bedingungen schaffen. Geben wir uns innerlich Raum & äusserlich Zeit, mit dem Wissen und im Vertrauen um die unbändigen Selbstheilungskräfte der Natur.

In meiner Praxis ist es ruhiger als sonst, aber lebendig wie immer. Zu tun gibt es vieles. Physisch bleiben die allermeisten PatientInnen zu Hause. Doch die naturheilkundliche Arbeit ist diese Tage wichtiger denn je. Ich nutze diese Zeit des Wandels kreativ & präventiv. Für stabile Kräfte im Hier & Jetzt und für die Zukunft. 

Ich freue mich auf kommende Zeiten, in denen wir uns wieder physisch herznah begegnen dürfen. Bis dahin bleibe ich im Herz & Verstand zentriert und wünsche Ihnen potente Kräfte für alle erforderlichen Wandlungen auf verschiedenen Ebenen.

Achtsam & präsent, Ihre

Immunessentials für HIER & JETZT

Die Naturheilkunde hat Kenntnis um enorme Schätze fürs Immunsystem. Immunmodulation & antivirale Wirkung sind integraler Bestandteil unserer Medizin.

Ich habe für Sie auf meiner Webseite eine Zusammenstellung als Tipp zur aktuellen Lage verfasst.

Dieses Wissen zu nutzen macht aktuell besonders Sinn. Ich bin im Austausch betreffend Bestand & naturheilkundlichem Bedarf mit der Apotheke Göldlin und gut vernetzt, z.B. mit Brigitte Kurath. Sie stellt aktuell alle ihre wertvollsten Kapitel betreffend Pflege rund um akute Erkrankungen gratis online zur Verfügung. Auch ihre persönliche, umfassende Zusammenfassung schätze ich sehr!

Im Akutfall und bei spezifischem Bedarf bin ich mit meinem Wissen für Sie da.

Praxis naturheilkund ist offen & der Notlage angepasst

Aufgrund meiner kantonalen Bewilligung bleibt mein Praxisbetrieb als Teil unseres Gesundheitsystems in dieser Phase geöffnet.

Auch wir sind angehalten, nur dringliche PatientInnen in der Praxis zu empfangen. Die Dringlichkeit liegt in meinem Ermessen als Fachperson. Die geltenden Sicherheitsmassnahmen lassen sich im Bedarfsfall mit Hygiene und Distanz sicher einhalten.

Um der Empfehlung nachzukommen habe ich allgemein auf telefonische & online Konsultationen umgestellt. Für die meisten meiner naturheilkundlichen Begleitungen funktioniert das erfreulich gut. Schriftliche Beratungen für bestehende PatientInnen eignen sich im Bedarfsfall ebenfalls. Termine sind weiterhin nach Absprache und Kapazität möglich.

Zeit für Wandlung - auf vielen Ebenen

Naturgemäss ist Frühling traditionell die beste Jahreszeit zum Entschlacken - mit Fasten, naturheilkundlichen Mitteln & Bewegung.

Bei vielen lösen die Frühlingstemperaturen einen Entrümpelungsinstinkt aus für ihr Zuhause. Aussortieren, was ist noch dienlich, was brauchen wir nicht mehr? Ordnung kreieren. Genau diese Gabe, unsere Entscheidungskraft sind wir eingeladen auch emotional & mental zu nutzen. Welche Muster funktionieren gut und unterstützen mich durch den Wandel? Wer will ich sein in Zeiten der Krise?

Wir säen jetzt, was wir später ernten möchten. Nicht nur im Garten.

PS: Ein bewährtes Tool bei akuten Ängsten oder Panick ist Emotional Freedom Technique, kurz EFT. Eine Einführung finden Sie hier. Es eignet sich zur Selbstanwengung für Betroffene.

Raum für Raum 

Es ist ruhig diese Wochen bei uns am Rain. Sonst lebhaft mit Blumen, Schmuck und Ätherischem sind aktuell nur noch der Beck und wir (Natur-)ÄrztInnen offen. Bei uns im Haus gibt es einige ungenutzte Räume. Ich geniesse die Ruhe für einmal, sie lässt mich konzentriert arbeiten. Für Familien mit Kindern zu Hause ist das diese Tage keine Selbstverständlichkeit! Falls jemandem von Ihnen ein ruhiger Raum zum Arbeiten oder Kreieren besonders dienen würde, nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Wir bieten auf Absprache unseren Warteraum zur unentgeltlichen Nutzung an. Ich versuche Solidarität auf möglichst vielen Ebenen zu leben.

Zeit in sich zu gehen - Zeit für lebendigste Kräfte

Eine meiner weisesten Lehrerinnen hat mich gelehrt, dass Entwicklung immer von Innen nach Aussen geschieht. So nutze ich die Zeit, um vermehrt mit meiner geistigen Kraft nach Innen zu gehen. Ich kreiere in meinem Inneren mit meiner Vorstellungskraft die Zukunft meiner höchstmöglichen Version für diese Welt. Das schadet niemandem, berücksichtigt Grundsätze unseres Medizinsystems wie auch die aktuellen Empfehlungen des Bundesrates und unterstützt im besten Fall die benötigten positiven globalen Wandlungskräfte auf unserem Planeten. Was für eine Zukunft wollen wir gemeinsam manifestieren? Ich bin Teil unseres Kollektivs und trage mit meinem Schaffen weiterhin mein mir Mögliches bei.

Zum Abschluss tue ich dies für heute mit einem Rezept zu einer Gründonnerstagssuppe. Ein wenig als Trost für den ausfallenden Kurs mit Rebecca (die übrigens zwischenzeitlich Heimlieferservice anbietet), und dann für Sie, als meine geschätzten WegbegleiterInnen. 9 Kräuter als Verbindung zur Tradition, und als klares Statement für die Zukunft. Dunkelgrüne Heilpflanzenkräfte bergen hervorragendste Nährstoffe, um unser kraftvollstes Potential auszuschöpfen! So bliibe mer gsund, e Guete & es schöns Osterfescht für einisch uf Distanz...



Newsletter abbestellen

Copyright 2020 naturheilkund.ch Simone Wehrli Adhikari


Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier  abbestellen.

naturheilkund
Simone Wehrli Adhikari
Rain 21
5000 Aarau
Schweiz


info@naturheilkund.ch